Innovative Lösungen mit Jobsharing und <em>TopSharing</em>

Innovative Lösungen mit Jobsharing und TopSharing

Gemeinsam an der Spitze: TopSharing ist Jobsharing in Führungspositionen mit einem explizit definierten Anteil gemeinsam getragener Verantwortung. Das arbeitsorganisatorische Modell TopSharing dient als Planungsinstrument für die Einführung von Jobsharing in Führungspositionen und bei qualifizierten Arbeitsaufgaben. Bei der Erprobung in den Pilotunternehmen hat sich das Modell TopSharing als praxistauglich erwiesen. Die Übersicht der Gestaltungsdimensionen bietet Leitplanken, die im Sinne einer Checkliste angegangen werden können. Die externe Evaluation, die vom Institut für Wirtschaftsforschung der ETH Zürich durchgeführt wurde, bezeichnete die Umsetzung von TopSharing als "sehr erfolgreich" und die Effekte von TopSharing in den Pilotunternehmen als "insgesamt positiv".

Das Modell TopSharing bietet weiter ein Instrumentarium für regelmässige Reflexion und Entwicklungsarbeit im Team. Herzstück des Models ist ein prozessorientiertes Vorgehen. Dieses ermöglicht die Entwicklung eines gemeinsamen Führungsverständnisses. So wird das vorhandene Potential sowohl für die Organisation als auch für die beteiligten Personen erschlossen und langfristig nutzbar gemacht. Wollen Sie mehr wissen? Lesen Sie weiter und nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Das Modell wird in der Broschüre TopSharing näher beschreiben. JKK Consulting bietet Beratung und Coaching sowie Vorträge und Workshops zu den Themen
  • Analysen und Begleitung von Veränderungsprozessen

  • Flexible Arbeitsmodelle

  • Teilzeitarbeit

  • Jobsharing

  • TopSharing

  • Diversity Management

  • Gendermanagement